Fresserstall

Familie Laber

vulgo Haider z'Hadersbach

Haider zu Hadersbach

Unser Betrieb ist ein kleiner, aber feiner Vierkanter im Herzen des Mostviertels.

 

Der Betrieb wurde 2009 von Franz Laber übernommen.

Damals wurde der Betrieb von Milchvieh auf Stiermast umgestellt.

Mittlerweile wird er von seiner Frau Martina und den drei gemeinsamen Kindern Elisabeth (2013), Stefan (2017) und Helene (2019) tatkräftig unterstützt.

 

Seit 2016 ist das zweite Standbein des Betriebes die Produktion von Fresserkälber.

Die Anzahl der verkauften Tiere ist seither stark gestiegen, auch wenn wir immer noch zu den kleinen Fresserbetrieben zählen, so sind wir trotzdem stolz darauf aktuell rund 200 Tiere/Jahr als Fresser zu vermarkten. 

 

Wir bewirtschaften inklusive Pachtgrund rund 44 ha (ca 36 ha Ackerland, 4 ha Grünland, 4 ha Wald).

Auf unseren Feldern findent man folgende Früchte:

Wintergerste, Roggen, Soja, Silo- und Körnermais, sowie Kartoffeln

 

In den Arbeiten mit unseren Tieren, auf unseren Feldern und mit unsern Maschinen, steckt unsere Liebe und unsere Leidenschaft und wir machen es sehr gerne.

Haider zu Hadersbach
Impressum Datenschutz